Startseite Einen Tipp eintragen Tipps Suchen

Kategorien

Bookmark & Links

Wasserkocher spart Geld

Wenn man den Wasserkocher anstatt den Herd dazu nutzt, um Wasser zum Kochen zu bringen kann man Strom und Geld sparen. Nachdem das Wasser heiß ist, kann man es in einen Topf umfüllen und Nudeln, Würstchen, Eier oder etwas anderes zu kochen. Der Wasserkocher ist wesentlich effizienter beim Erhitzen als ein Kochherd.





(7 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Andrea am 21. 07. 2007 hinzugefügt

Heinweis: Da die Tipps und Tricks von vielen verschiedenen Besuchern eingetragen werden ist es nicht möglich diese alle auf Richtigkeit zu überprüfen und die Funktion zu garantieren. Daher möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie die Tipps mit Vernunft und Vorsicht anwenden sollten.
Tipp bewerten:   

Kommentare


Es ist noch kein Kommentar eingetragen



Einen neuen Kommentar zu "Wasserkocher spart Geld" hinzufügen


Halten Sie sich bitte mit Ihrem Kommentar an die Netiquette. Das Benutzen von Kraftausdrücke und Beleidungen ist nicht erwünscht. Ihre E-Mail Adresse wird, wenn Sie diese eintragen, sicher vor Spam geschützt und andere Besucher können mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Name *
E-Mail
Betreff *
Kommentar *
Spamschutz * Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen



Ähnliche Tipps aus dem Bereich Stromsparen
  1. Kühlschrank im Urlaub ausschalten
  2. Strom-Niedertarif
  3. Richtige Temperatur im Kühlschrank
  4. Aufstellung Stromverbrauch von Geräten im Haushalt
  5. Standby Geräte kosten etwa 80,- Euro Strom pro Jahr

Einen Tipp eintragen

Tipps eintragen

Unterkategorien
Sparen

Impressum - Kontakt - Sitemap - Partner