Startseite Einen Tipp eintragen Tipps Suchen

Kategorien

Bookmark & Links

Karnivorensubstrat

Hier einfach mal ein Karnivoren-Substrat, welches man leicht selber mischen kann.

Als Grundsubstanz sollte man immer Weisstorf (H2-H4 = Weißtorf ) verwenden. Für Karnivoren ist ein pH-Wert von 4 vollkommen in Ordnung. Dazu kann man noch etwas Blähton oder gebrochenen Blähton geben. Blähton kann keine Nährstoffe binden, daher ist er nicht nur sehr gut für die Drainage geeignet, sondern er ist geradezu auch ein idealer Bodenauflockerer für eine nährstoffarme Erde. Dazu empfiehlt es sich noch, etwas groben Quarzsand beizumischen. Der Quarzsand dient auch der Auflockerung des Substrates. Er ist vor allem sehr strukturstabil und nimmt, auch wenn er ausgetrocknet ist, sehr schnell wieder Wasser auf. Er ist allerdings ein sehr schlechter Wasserspeicher.





(1 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thomas Kreuter am 04. 03. 2016 hinzugefügt

Heinweis: Da die Tipps und Tricks von vielen verschiedenen Besuchern eingetragen werden ist es nicht möglich diese alle auf Richtigkeit zu überprüfen und die Funktion zu garantieren. Daher möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie die Tipps mit Vernunft und Vorsicht anwenden sollten.
Tipp bewerten:   

Kommentare


Es ist noch kein Kommentar eingetragen



Einen neuen Kommentar zu "Karnivorensubstrat" hinzufügen


Halten Sie sich bitte mit Ihrem Kommentar an die Netiquette. Das Benutzen von Kraftausdrücke und Beleidungen ist nicht erwünscht. Ihre E-Mail Adresse wird, wenn Sie diese eintragen, sicher vor Spam geschützt und andere Besucher können mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Name *
E-Mail
Betreff *
Kommentar *
Spamschutz * Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen



Ähnliche Tipps aus dem Bereich Zimmerpflanzen
  1. Kreuter´s Karnivoren Homepage
  2. Kreuter´s Karnivoren Homepage
  3. Adventskranz
  4. Obst und Blumen mögen sich nicht
  5. Waschmittel reinigt Blumenvasen

Einen Tipp eintragen

Tipps eintragen

Unterkategorien
Pflanzen und Garten

Impressum - Kontakt - Sitemap - Partner