Startseite Einen Tipp eintragen Tipps Suchen

Kategorien

Bookmark & Links

Raubfische im Gartenteich: Wels Hecht und Forelle

Sie sollten niemals Raubfische, wie verschiedenen Arten von Welse, Hecht, Gelbling, Waller, Forelle und weitere in einen Gartenteich setzen. Nach wenigen Jahren haben die Fische sämtliche anderen Fische aus dem Gartenteich weg gefressen und es bleibt nur noch eine dominierende Art übrig die sich wegen des Futtermangels gegenseitigt aufrissen wird. Raubfische sind für den Gartenteich nicht geeignet.





(27 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 22. 03. 2007 hinzugefügt

Heinweis: Da die Tipps und Tricks von vielen verschiedenen Besuchern eingetragen werden ist es nicht möglich diese alle auf Richtigkeit zu überprüfen und die Funktion zu garantieren. Daher möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie die Tipps mit Vernunft und Vorsicht anwenden sollten.
Tipp bewerten:   

Kommentare

Hecht im Gartenteich ?
Ich habe einen relativ großen Teich der ungefähr 20m Lang 7m Breit und 1.60m
tief.Es sind über 100Goldfische, Karauschen und Karpfen drin! Jetzt Frage ich mich, ob es richtig ist mal einen Hecht rein zusetzen, der ein bisschen aufräumt! Kann ich das machen ohne das Probleme endstehen?
Geschrieben von Hannes am 29. 05. 2007
jungfische
gibt es einen kleinen raubfisch,der vorzugweise nur jungfische frisst?
habe hiervon ziemlich viele und möchte dem entgegenwirken.
selbstverständlich kümmere ich mich nachher mit anderen lebendfutter um diese.

mfg
jörg
Geschrieben von knorr am 01. 07. 2007
Jungfische reduzieren
Mir sind jetzt nur zwei Mittel bekannt um die Jungfische zu reduzieren. Eine Möglichkeit ist, dass man wenig bis gar kein Futter mehr in den Teich gibt und die Jungfische entweder Beute werden oder aushungern. Ein kleiner Raubfisch max. 10 - 15 cm groß ist der Sonnenbarsch. Er hat allerdings ein ziemlich kleines Maul und frisst daher nur die ganz Kleinen. Wenn man von den Sonnenbarschen Päarchen einsetzt könnte sich, aber auch eine ähnliche Spirale entwickeln, die man eigentlich bekämfen möchte.
Geschrieben von peti am 01. 07. 2007
wels im teich
ich habe vor mein teich zu vergrößern und wollte mir dan einen kleinen ca.15cm wels(waller) kaufen und hätte da jetzt so ein paar fragen
1.wie groß muss ein teich für diesen fisch sein?
2.passt er sich dem teich an?
3.was frißt ein wels(kann man ihm rohes fleich geben
4.ich habe schon 4 katzenwelse einer ist ca 20cm die anderen 8-10cm(würde er sich an diesen fischen vergreifen?
5.was muss ich beachten wenn ich mir andere fische kaufen möchte wie z.B. kois störe usw. müssen die eine gewisse größe haben?

david
Geschrieben von david am 02. 07. 2007
Hecht im Gartenteich?
habe einen teich und habe mir mal einen hecht reingesetzt der nur ca.15cm war weil ich diese tiere schön fande nur war mir nicht bewusst das ein hecht soooooo gefräßig ist.Er hat 3 ca.10cm große ghost kois gefressen die ich mal gerade 4 monate hatte, 3 Goudwinde weiß nicht ob du die kennst hab die in holland gekauft,sind so langliche orange,goldene fische die auch ca.10cm waren und noch ein paar rotfedern innerhalb von 2 monaten obwohl ich extra noch kleine fische gekauft habe
Geschrieben von jens am 02. 07. 2007
wels hecht und forelle
ich selber habe einen Teich mit welsen
die muss man aber nach 4 monaten in einen See setzen weil sie da schon gute 40 ch länge haben
Geschrieben von Philipp Schulze am 21. 11. 2007
Hecht im Teich
Ich bin gerade dabei meine Eltern zu überreden einen großen Teich bei uns im Garten anzulegen. Ich bin selber Angler und kenne mich daher gut mit Fischen aus. Es wehre ein Traum wenn ich sie überreden könnte mein Vater hab ich schon soweit aber meine Mutter stören die Mücken weiß jemand einen Tipp wie man einen Teich ohne viele Stechmücken um sich haben kann Viele Grüße dominic
Geschrieben von Dominic am 30. 03. 2008
hecht
Wie bekomme ich einen Hecht wenn ich beim Angeln kein Glück habe
Geschrieben von Dominic am 30. 03. 2008
Wels im Teich
Hallo! Ich habe das Problem, dass ich einen kleinen Teich mit einem Wels (Waller) bei einem Haus übernommen habe. Ich habe den Kameraden letztens entdeckt. Jetzt stellt sich die Frage: Wie bringe ich den Kameraden aus dem Teich raus?
Geschrieben von koehlala am 06. 08. 2008
Hecht
Im Zoogeschäft bekommst du Hechte zu kaufen.
Geschrieben von Dustin am 06. 08. 2008
Hechtteich
kann man den nicht einfach nur einen teich machen wo nur hecht ,Karpfen und barsche sowie zander sind.Man könnte sie ja mit goldfischen oder so füttern.Ging das? PS:Würde mich riesig über antworten freuen und bedanke mich jetzt schon!
Geschrieben von Peter am 16. 09. 2008
Wels im Teich
also eihnen wels fängt man normalerweise nur mit schwerem angelgerät.Wenn du mir sagst wie großder wels und der teich sind kann ich dir genaueres sagen
Geschrieben von Peter am 19. 09. 2008
Magateich
Also da ihr mir ja alle nicht geantwortet habt hab ich jetzt meinen eigenen Megateich gemacht,mit folgendem bfischbesatz

5x Spiegelkarpfen
10x Flussbarsch
7x Koi
2x Graskarpfen
3x Schleie
1x Rapfen
4x Döbel
6x Brasse

Ich füttere die raubfische(Rapfen,Barsch,Döbel) jeden 3 Tag mit
20 Goldfischen und 30 Guppys

Die Friedfische(Karpfen,Schleie usw.)mit Koifutter und Brot sowie anderem Fischfutter.Am Teich haben sich bereits 4 Enten und mehre libellen sowie ein dutzend Frösche eingefunden.

Der teich befindet sich noch im Bau (Pumpe usw.)aber dich fische sind schon drin und die enten haben sich deshalb so schnell einegefunden weil ich direkt am see wohne.Der Teich hat folgende Maße:30m Länge,10m Breite,2m Tiefe.also hab ich es jetzt gemacht ,aber das nächste mal antwortet bitte ok.
Geschrieben von Peter am 25. 09. 2008
Katzenwels
Ich pflege seit Jahren Katzenwelse im Gartenteich. 3 Stück. Gibt keinerlei Probleme, die Gesellen fressen entgegen aller Erwartungen (ohm,und Hoffnungen) keine Jungfische/Fischbrut, sondern das normale Fischfutter. Kommen zum Fressen mit den Kois, Orfen und Goldfischen nach oben.
Geschrieben von Andreas am 07. 06. 2009
Merkwürdig
Normalerweise verhalten sich Katzenwelse recht aggressiv gegenüber anderen Fischen aber gegenüber Kois ist das ja schon was anderes da Katzenwelse normalerweise nich über die 50cm hinauswachsen...
Geschrieben von Peter am 02. 08. 2009
Gartenteich und Angeln
Hallo; ich spiele mit dem Gedanken einen Gartenteich anzulegen mit verschieden essbaren Fischen. Egal ob Raubfische oder Pflanzen und Algenfresser.

Wenn ich appetit auf Fisch habe, angel ich mir eben einen. Dann kann ich mehrmals im Jahr meine Freunde zum Angeln und Grillen einladen.

Was muss ich alles dabei beachten?

Wüede mich über nützliche Tips sehr freuen.
Geschrieben von Reiner Wengrzik am 17. 08. 2009
Kleine Waller
Hallo
ich bin auf der suche nach kleinen waller ungefähr 5-10 cm und ich wollte mal fragen wo ich die her bekomme und was ich bei der Haltung zu beachten habe?
ich interressiere mich schon seit langen für waller und würde mich über ein paar tipps freuen
Geschrieben von Joni am 04. 11. 2009
waller im gartenteich
Hallo joni,
das solltest du beachten
mittlere länge 100-150cm
gewicht bis ca 200-300 kg
lebensweise einzelgänger,grundfisch
sein lebensraum ruhige warme seen und flüsse bis über 20°,weicher schlamiger grund ,ausgesbrochener raubfisch nachtaktiv.hatte mal einen mit einer länge von 70cm an der angel das maul so groß wie eine gebalte faust eines erwachsenen, "da ging was ab" wenn ich mir da vorstelle 150cm oooooo... ich habe meinen wieder zurück gesetzt.ich würde mich für etwas kleineres entscheiden zu viel raubfisch kann schlecht für das ökosystem gartenteich sein "muß ich Thorsten recht geben".
peter hatts recht ordentlich gemacht alle achtung bei dieser größe werden sich deine fische wohlfühlen!
und hier noch eine seite für joni
falls er doch noch einen waller möchte,www.fischzucht-gerstner.de/
Geschrieben von willi am 22. 11. 2009
Fische
Hallo, ich habe ein mir vor Monaten einen Aquarium zugelegt mit 5 Fischen. Nun sind es mehr als 30. Wollte mal wissen welche Art an Raubfischen ich mir erkaufen kann, die ein paar von diesen, wertlosen Lebewesen aufgefressen werden, da sie sich ohnehin sich vermehren wie Kanickel... Da reicht ein Feuermolch nicht aus... Hatte zwar noch 3 aber die Krabben hatten bock auf sie aber auch die sind schin wegen unter Kühlung tod. Würde mich auf Antwort freuen!
Geschrieben von Robert am 25. 02. 2010
Bestandsregulierung
Hallo, ich kann zur Bestandsregulierung nur den Flussbarsch empfehlen. Da dieser sehr pflegeleicht und gefräßig ist. zudem wächst er recht langsam und sieht (für einen einheimischen Fisch) auch noch gut aus. Ach ja und schmecken tut er ausgezeichnet.
Geschrieben von Spoer am 18. 06. 2010
Barsch im miniteich
Hallo, ich habe seit etwa einem Jahr einen Barsch in meinem miniteich ohne das ich es wollte. Ich habe selbst auch einen größeren teich indem aber Goldfische sind. Nun mein Zackenbarsch ist um die 12cm groß und mein teich 1.50m lang 1m breit und 1m tief also sehr klein. Meine frage nun:

1.Wie kahm der Barsch da rein durch Enten? wir hatten mal welxche im garten die kahmen ab und zu^^
2. Ich möchte den Barsch gerne behalten da ich ihn ja groß gezogen habe mit würmern(er fiel mir auf da hatte er ca.4cm) aber ich möchte einen größeren Teich machen und ggf. mehrere Barsche gleich einsetzten. Bloß wie groß soll der teich dann werden wenn ich mit 2 Barschpäärchen rechne? würde mich über eine Antwort freuen.

mfg.
Geschrieben von Marian am 04. 07. 2010
Barsch im miniteich
ich habe mich verschrieben ich meinte keinen zackenbarsch sondern flussbarsch.

gruß.
Geschrieben von Marian am 04. 07. 2010
Waller im Gartenteich
Sehr ungeeignet für den Gartenteich! Wächst zwar nur extrem Futterbedingt doch nicht füttern geht ja auch ned... 1. Der Fisch kann 3m länge erreichen norm is 2,50m 100kg selten mehr, wird 80-90 Jahre ALT!
2. Braucht für artgerechte Haltung meiner Meinung nach min 1ha Wasserfläche. Min 5m Wassertiefe+ Tagesunterstand (zB Ein versenktes Rohr)
3. Wenn der Fisch nachts auf Raubzug geht ist nichts sicher wass in seinen Mund passt (60 cm Waller frisst 4Stück 20cm beispiel Rotaugen pro NACHT! Hört sich unmöglich an der Magen ist jedoch SEHR dehnbar und die Verdaung ist bis zum nächsten Abend abgeschlossen....
Ab einer gewissen größe auch Karpfen kleine Säugetiere oder Wasservögel.
Nachts im Hochsommer SEHR AKTIV mit großem Revier.
Vernünftig gesehen kein GARTEN!Teichfisch :-)
Geschrieben von Konrad am 16. 02. 2011
Wels im Gartenteich
Hallo miteinander ich habe einen 50000kobig liter teich mit dem besatz:
20 größere karpfen 40-50cm
50 jung karpfen 10-20cm
ca. 100 goldfischen
unändlich viele lauben ich schätze auf über 1000 werden täglich mehr
7 Brassen und noch ein paar Rotaugen die sich auch sehr schnell vermehren und habe deshalb noch Raubfische eingesetzt:
- 17 Barsche der größte 35cm
- 2 welse (waller) mit 40cm
Meine Frage wie lange dauert es bis die welse zu groß sind für meinen teich? genügend Futter haben sie ja.

MFG Kevin
Geschrieben von Kevin am 16. 08. 2011
gardenteich
Hallo ich möchte gerne einen gartenteich haben aber meine eltern sagen so das wir gerade nicht so viel geld haben um den zu machen.Wie kann ich meine Eltern übereten . Aber noch etwas wenn ich es schaffe will ich dan kois und normale Karpfen haben: kann mir jeman schreiben der eine idee hat Danke
Geschrieben von jojo am 13. 04. 2014

Einen neuen Kommentar zu "Raubfische im Gartenteich: Wels Hecht und Forelle" hinzufügen


Halten Sie sich bitte mit Ihrem Kommentar an die Netiquette. Das Benutzen von Kraftausdrücke und Beleidungen ist nicht erwünscht. Ihre E-Mail Adresse wird, wenn Sie diese eintragen, sicher vor Spam geschützt und andere Besucher können mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Name *
E-Mail
Betreff *
Kommentar *
Spamschutz * Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen



Ähnliche Tipps aus dem Bereich Gartenteich
  1. Fische im Gartenteich
  2. Haltung Goldfisch im Gartenteich
  3. Gartenteich: Feinde der Fische Katze Reiher und Co
  4. Teichbau
  5. Haltung Stichling im Gartenteich

Einen Tipp eintragen

Tipps eintragen

Unterkategorien
Pflanzen und Garten

Impressum - Kontakt - Sitemap - Partner