Startseite Einen Tipp eintragen Tipps Suchen

Kategorien

Bookmark & Links

Blähungen bei Flaschenbabys und Säuglingen

Mein Baby hatte ab dem 4. Tag an dem wir vom Krankenhaus kamen starke Blähungen. Wir hatten alles ausprobiert, aber nichts half wirklich! Nach der 5. Lebenswoche wechselte ich zu Aptamil Comfort Nahrung, nach 3 Tagen hatte unsere Tochter so gut wie keine Probleme mehr. Ich bereite so unsere Fläschen zu: Fenchel-Anis-Kümmel Tee kochen (Beutel), dann Nahrung rein und noch zwei Spritzer Lefax Emulsion. Das Ganze gut Durchschütteln und mit Avent (Anti-Kolik-Fläschen) füttern. Danach unbedingt aufstoßen lassen. Außerdem achte ich darauf, daß sie immer warme Füße hat.
Für uns war diese Nahrung eine echte Hilfe!!! 





(2 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Fischer Christine am 24. 07. 2008 hinzugefügt

Heinweis: Da die Tipps und Tricks von vielen verschiedenen Besuchern eingetragen werden ist es nicht möglich diese alle auf Richtigkeit zu überprüfen und die Funktion zu garantieren. Daher möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie die Tipps mit Vernunft und Vorsicht anwenden sollten.
Tipp bewerten:   

Kommentare


Es ist noch kein Kommentar eingetragen



Einen neuen Kommentar zu "Blähungen bei Flaschenbabys und Säuglingen" hinzufügen


Halten Sie sich bitte mit Ihrem Kommentar an die Netiquette. Das Benutzen von Kraftausdrücke und Beleidungen ist nicht erwünscht. Ihre E-Mail Adresse wird, wenn Sie diese eintragen, sicher vor Spam geschützt und andere Besucher können mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Name *
E-Mail
Betreff *
Kommentar *
Spamschutz * Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen



Ähnliche Tipps aus dem Bereich Gesundheit
  1. Fiebermessung beim Baby
  2. Zeltlager und Kleidung
  3. Blähungen bei Säuglingen und Babys
  4. Wie lange ein Baby baden
  5. Wo oft bei Kindern die Haare waschen

Einen Tipp eintragen

Tipps eintragen

Unterkategorien
Kinder

Impressum - Kontakt - Sitemap - Partner