Startseite Einen Tipp eintragen Tipps Suchen

Kategorien

Bookmark & Links

Hexenbesen und die Walpurgisnacht

Eine schöne Gelegenheit um etwas mit den Kindern zu basteln ist die Walpurgisnacht am 30. April, wo man am Lagerfeuer einen Hexentanz machen kann. Auf Rücksicht auf die Kinder sollte man das Ganze am späten Nachmittag machen. Zuerst bastelt man sich einen Hexenbesen der sehr einfach mit etwas Reisig einem lagen geraden Ast und etwas Draht selbst gemacht ist. Die Sachen findet man immer irgendwo an einem Waldrand, wo man auch etwas Feuerholz für das Walpurgisfeuer und den Hexentanz, der um das Feuer gemacht wird, findet. Ein Messer um den Ast und den Reisig zu schneiden und eine Zange um den Draht fast zu zurren sollten ebenfalls nicht fehlen. Wenn man dann das Feuer gemacht hat kann man am Feuer Stockwürste und Stockbrot mit den Kindern grillen. Ein Spaß für Groß und Klein der an traditionelle Bräuche anknüpft.





(6 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Katja am 20. 11. 2006 hinzugefügt

Heinweis: Da die Tipps und Tricks von vielen verschiedenen Besuchern eingetragen werden ist es nicht möglich diese alle auf Richtigkeit zu überprüfen und die Funktion zu garantieren. Daher möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie die Tipps mit Vernunft und Vorsicht anwenden sollten.
Tipp bewerten:   

Kommentare


Es ist noch kein Kommentar eingetragen



Einen neuen Kommentar zu "Hexenbesen und die Walpurgisnacht" hinzufügen


Halten Sie sich bitte mit Ihrem Kommentar an die Netiquette. Das Benutzen von Kraftausdrücke und Beleidungen ist nicht erwünscht. Ihre E-Mail Adresse wird, wenn Sie diese eintragen, sicher vor Spam geschützt und andere Besucher können mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Name *
E-Mail
Betreff *
Kommentar *
Spamschutz * Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen



Ähnliche Tipps aus dem Bereich Basteln
  1. Papierflieger bauen

Einen Tipp eintragen

Tipps eintragen

Unterkategorien
Kinder

Impressum - Kontakt - Sitemap - Partner