Startseite Einen Tipp eintragen Tipps Suchen

Kategorien

Bookmark & Links

Mit Lenkerhörner bei Nässe umgehen

Lenkerhörner sind bequem wenn man stehend Fahrrad fährt zum Beispiel bergauf oder beim der Beschleunigung. Problematisch ist aber wenn es regnet. Dann wird es rutschig und gefährlich. Falls eine Hand weg rutscht kommt ein unerwarteter Unfall. Gute Nachricht ist dass wenn man fällt, verletzt man sich nicht so schlimm als wenn es trocken ist, da es weniger Reibung gibt.
Wichtig ist:
1.Aufzupassen und nicht über diese Gefahr vergessen
2.Fahrradhandschuhe anziehen oder eine spezielle Verkleidung für die Hörner benutzen (sieht wie Schlauch aus, man macht es nass und schiebt es über die Hörner, und wenn es trocknet ist ganz fest geklebt und sicher)
3.Anatomische Hörner kaufen, die an die Hände gut passen.
Sichere Fahrt im Regen wünsche ich Ihnen





(1 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Stanimir Baykov am 20. 07. 2007 hinzugefügt

Heinweis: Da die Tipps und Tricks von vielen verschiedenen Besuchern eingetragen werden ist es nicht möglich diese alle auf Richtigkeit zu überprüfen und die Funktion zu garantieren. Daher möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie die Tipps mit Vernunft und Vorsicht anwenden sollten.
Tipp bewerten:   

Kommentare


Es ist noch kein Kommentar eingetragen



Einen neuen Kommentar zu "Mit Lenkerhörner bei Nässe umgehen" hinzufügen


Halten Sie sich bitte mit Ihrem Kommentar an die Netiquette. Das Benutzen von Kraftausdrücke und Beleidungen ist nicht erwünscht. Ihre E-Mail Adresse wird, wenn Sie diese eintragen, sicher vor Spam geschützt und andere Besucher können mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Name *
E-Mail
Betreff *
Kommentar *
Spamschutz * Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen



Ähnliche Tipps aus dem Bereich Fahrrad
  1. Drahtesel reinigen leicht gemacht

Einen Tipp eintragen

Tipps eintragen

Unterkategorien
Hobby und Freizeit

Impressum - Kontakt - Sitemap - Partner