Startseite Einen Tipp eintragen Tipps Suchen

Kategorien

Bookmark & Links

Sport hilft bei Ischias-Schmerzen

Eine der Hauptursachen für Ischias-Schmerzen ist Übergewicht, das die Bandscheiben belastet und auf den Ischias Nerv drückt. Jedes Pfund weniger veringert die Schmerzen und die aufgebaute Muskulatur hilft das eigene Körpergewicht besser und leichter zu tragen. Sportarten, die dafür bekannt sind, Ischiasschmerzen zu lindern und helfen Muskeln aufzubauen sind: Rückenschwimmen, Ski-Langlauf, Gymnastik und Radfahren





(10 Bewertungen)

Der Tipp wurde von Thorsten am 17. 01. 2007 hinzugefügt

Heinweis: Da die Tipps und Tricks von vielen verschiedenen Besuchern eingetragen werden ist es nicht möglich diese alle auf Richtigkeit zu überprüfen und die Funktion zu garantieren. Daher möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie die Tipps mit Vernunft und Vorsicht anwenden sollten.
Tipp bewerten:   

Kommentare

Ischias
Wichtig war für mich, dass ich viele Bewegungen wie zum Beispiel beim Heben mit gebeugtem Rücken falsch gemacht. Eine richtige und gerade Haltung und auch Sitzhaltung helfen sehr gut die Ischias Schmerzen zu vermeiden.
Geschrieben von Herbert am 27. 02. 2007

Einen neuen Kommentar zu "Sport hilft bei Ischias-Schmerzen" hinzufügen


Halten Sie sich bitte mit Ihrem Kommentar an die Netiquette. Das Benutzen von Kraftausdrücke und Beleidungen ist nicht erwünscht. Ihre E-Mail Adresse wird, wenn Sie diese eintragen, sicher vor Spam geschützt und andere Besucher können mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Name *
E-Mail
Betreff *
Kommentar *
Spamschutz * Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen



Ähnliche Tipps aus dem Bereich Schmerzen
  1. Mittel gegen Ischias-Beschwerden
  2. Menstruation und Migräne Kopfschmerzen
  3. Rückenmuskeln stärken
  4. Kopfschmerzen am Morgen nach dem Aufstehen
  5. Natürliche Mittel gegen Kopfschmerzen

Einen Tipp eintragen

Tipps eintragen

Unterkategorien
Gesundheit

Impressum - Kontakt - Sitemap - Partner